Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Dr. Marc Maisch

VIDEO-DOWNLOAD: Erste Hilfe vom Anwalt! Erpressung mit Sex-Videos – Was kann man tun?

Normaler Preis €49,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €49,00 EUR
inkl. MwSt.

Über Tinder, Bumble, C-Date, OkCupid, Grindr, Lovoo, LoveScout24 und andere Flirtapps, Datingapps oder Sexapps geraten Menschen immer häufiger an Fake-Konten, die in Wahrheit von Cyberkriminellen betrieben werden. Die Täter verfolgen nur ein Ziel: Männer und Frauen zu Online-Sex-Dates, Online-Stripshows oder Sex per Livestream zu bewegen, um sie erst dabei zu filmen und sie dann mit intimen Videos und Fotos zu erpressen. Dabei stehen Sex-Selfies oder Videos, die das Opfer nackt oder bei intimen Handlungen zeigen, was die Täter geschickt abfilmen. Während manche Nachrichten als Fake-Erpressung zu verstehen sind, gibt es andere Fälle, wo die Täter ernstmachen und intime Videos der Opfer verschicken. Der Cybercrime-Experte und Gründer von Datenklau-Hilfe.de, Rechtsanwalt Dr. Marc Maisch, Fachanwalt für IT-Recht, hat bereits vielen Frauen und Männern bei Sex-Erpressungen oder bei Romance-Scams geholfen, sich gegen die Täter zur Wehr zu setzen und die eigene Identität zu schützen.

Was bringt mir dieses Video?

In diesem Video erklärt Rechtsanwalt Dr. Marc Maisch, wie Porno-Erpressung abläuft, wie die Täter üblicherweise arbeiten, welche Erste Hilfe Maßnahmen sofort gemacht werden müssen, um sich bestmöglich zu schützen. Mehr Infos: https://www.datenklau-hilfe.de/erpressung-stalking-und-datenklau-in-dating-apps/

Das Video ist gedacht für Rechtssuchende, die noch keine anwaltliche Beratung in Anspruch genommen haben oder den Gang zum Anwalt scheuen.

Hinweis: In diesem Video werden alle Fragen von Mandanten in vergleichbaren Fällen aus der Praxis von Rechtsanwalt Dr. Maisch beantwortet. Das Video enthält alle wichtigen Tipps, wie man sofort vorgehen sollte, wenn man ein Opfer der Sex-Erpressung geworden ist. Das Video kann aber eventuell eine anwaltliche Beratung und Prüfung im Einzelfall nicht ersetzen. Im Notfall wenden Sie sich an die Polizei! Tel.: 110!

 Inhalt des Videos:

- Ist Pornos im Internet schauen gefährlich?

- Wie erkenne ich, dass wirklich gefilmt wurde?

- Wie nehmen die Täter Kontakt auf?

- Wer sind die Täter und wie läuft Sextortion ab?

- Wie hoch ist das Lösegeld?

- Soll man die Lösegeldforderung bezahlen?

- Was soll ich tun, wenn ich Opfer von Porno-Erpressern geworden bin?

- Soll ich Strafanzeige bei der Polizei erstatten?

- Soll ich mit meinem Partner/Partnerin darüber sprechen?

- Wie kann ich mich vor weiteren Übergriffen der Täter schützen?

- Wie kann ich mich präventiv schützen?

Produkteigenschaften:

Videointerview, 15 Minuten, Dateiformat: MP4 (geeignet für Mac-OS und Windows), Sprache: Deutsch, Auflösung: 1024 x 768 Bildpunkte.

Mit der Bestellung erhält der Käufer anschließend und sofort einen Downloadlink zum Video.

Mit dem Kauf erklärt der Käufer, dass er mit der Ausführung des Vertrags (Zusendung des Video-Links) bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist einverstanden ist und erklärt, dass er weiss, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.

Mehr Informationen zur Widerrufsbelehrung für den Verkauf von digitalen Inhalten auf nicht körperlichen Datenträgern erhalten Sie hier (bitte klicken).